Yeung Ma Lee Association

Die Yeung Ma Lee Student Association wurde am 3. August 2003 mit Einverständnis der Yeung-Familie von John Conroy (RI School of Tai Chi), James Uglow (Tai Chi Club/UK) und Joe Balthazar (Pasadena School of Tai Chi) gegründet. Die drei Gründer, die jedes Jahr nach Hongkong reisen, um bei Großmeisterin Yeung Ma Lee persönlich zu lernen, haben die Vereinigung geschaffen, um die Entwicklung einer offenen Beziehung untereinander und zur Yeung-Familie zu fördern. Durch ihre Zusammenarbeit und das gemeinsame Praktizieren sind sie in der Lage, die von Ip Tai Tak, Chu Gin Soon und Chu King-Hung Jahrzehnte zuvor begonnene Verbreitung des Wissens weiter auszudehnen.

 

Das Yeung Tai Chi besteht aus vielen Schichten; Großmeisterin Yeung stellt der YML Student Association die entsprechenden Informationen darüber zur Verfügung, damit sie denen frei zugänglich gemacht werden können, die das ursprüngliche Yeung-Familien Tai Chi Chuan lernen und ausüben wollen.

Die Yeung Ma-Lee Student Association hat sich als äußerst nützlich für alle Schüler erwiesen, die bei diesen drei Lehrern lernen. Der positive, respektvolle Umgang, den die drei Mitglieder miteinander pflegen, hat dazu geführt, dass Ideen offen ausgetauscht werden und Wissen weitergegeben wird, das bis dahin außerhalb der Yeung-Familie nicht erhältlich war.

 

Empfehlenswerte Links:

www.ritaichi.com

www.taichi.co.uk

www.cataichi.com

Kommentare: 0

Gästebuch